Start Autoren Beiträge von Paula Wiedeking

Paula Wiedeking

23 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Wo Paula-Lu Wiedeking, Jahrgang 1994, aufgewachsen ist, gibt es mehr Bäume als Menschen. In ihrem kleinen Dorf am Niederrhein musste sie drei Kilometer mit dem Fahrrad fahren, um eine Bushaltestelle zu erreichen. Ihr Fahrrad begleitete sie auch auf allen weiteren Stationen: zum Mode- und Textil-Studium in die Niederlande, zum Praktikum in eine Modefirma nach Berlin und dann nach Hamburg. Dort hat sie bei Otto in der Social-Media-Abteilung und im Online-Marketing gearbeitet. In ihrer Freizeit engagiert sie sich ehrenamtlich und hat beispielsweise Geflüchtete in Deutsch unterrichtet und bei Behördengängen begleitet. Ihre große Leidenschaft: das Zeichnen und Malen mit digitalen Tools. Wenn sie dem mal nicht nachgeht, findet man sie auf Flohmärkten oder im Café mit einem Hafer-Latte. Kürzel: pal
Mahnwache_Öffnet die Hotels für Obdachlose

Mahnwache für verstorbene Obdachlose

Fünf tote Obdachlose: „Wir müssen das System verändern“

Titelbild Fast Fashion

Nachhaltig Shoppen

Karma-Shopping: Was ist „schnelle Mode“?

Briefaktion, Worte schenken, Briefe schreiben Teaser Illustration

Türchen 11

Worte schenken – Briefe schreiben

Frauenrechte Teaser Demonstration USA

Gleichberechtigung in den USA

Frauenrechte unter Trump

Grippeschutzimpfung

Bundespressekonferenz

Grippeschutzimpfung: Expert*innen raten zur Impfung

Mann mit Maske

Steigende Corona-Zahlen

Maske tragen an öffentlichen Plätzen

Neue Artikel

Corona-Schutzimpfung

Neue Impfgruppe

Corona-Schutzimpfung: Terminchaos bei den über 80-Jährigen

In Hamburg wurde am Donnerstag eine weitere Gruppe zur Corona-Schutzimpfung im Impfzentrum aufgerufen: die über 80-Jährigen. Die Risikogruppe soll nun Impftermine vereinbaren - doch es gibt Schwierigkeiten.
Max Beckmann

Digitaler Künstlerkosmos

Hamburger Kunsthalle präsentiert Werkverzeichnis von Max Beckmann

Max Beckmann gehört zu den großen Künstlern der Moderne. Durch Initiative der Kaldewei Kulturstiftung und der Hamburger Kunsthalle wird nun das weltweit erste Online-Werkverzeichnis mit seinen Gemälden frei verfügbar sein.
Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft. Foto: Ulrich Perrey/dpa

Doppelhaushalt 2021/22

Stadt Hamburg plant Rekordausgaben

Ein Entwurf unter extremen Rahmenbedinungen: Der Hamburger Senat debattierte am Mittwoch über den Haushalt 2021/22 – und plant Ausgabe von je rund 18 Milliarden Euro. Die Oposition kritisiert das Festhalten an der Schuldenbremse.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen