Start HAW Hamburg

HAW Hamburg

Masterstudiengang Digitale Kommunikation sitzen auf Tischen.

Die Finken gönnen sich eine Sommerpause

Das erste Semester im Newsroom liegt hinter uns. Nun geht die FINK.HAMBURG Redaktion in die Sommerpause. Natürlich versorgen wir euch aber auch in der Zwischenzeit weiterhin mit spannenden Geschichten über und aus Hamburg.
HAW_Campus

Freie Studienplätze an der HAW Hamburg

Für Kurzentschlossene: Die HAW hat noch freie Studienplätze zu vergeben. Bewerbungen sind so lange möglich, bis alle Plätze vergeben sind.
Ein Festival mit einem Sicherheitskonzept

Student Award 2021 für Festival-Sicherheitsstrategie

Für ihre Bachelor-Arbeit gewinnt eine HAW Hamburg Studentin den Student Award 2021. Im Studiengang Gefahrenabwehr entwickelt Katarina Chmielewski eine neue Festival Sicherheitsstrategie gegen bio-chemische Anschläge.
Gute Aussichten Ausstellung

HAW-Studierende stellen in den Deichtorhallen aus

Mit den Fotoarbeiten "WAHALA" und "Leuchtende Augen" sind die HAW-Absolvent:innen Robin Hinsch und Sophie Allerding Teil der neusten Ausstellung in den Deichtohallen Hamburg.
Madame Courage fördert alleinerziehende Mütter und schwangere Studierende.

HAW-Stipendium für Alleinerziehende und Schwangere

Seit diesem Jahr können sich schwangere und alleinerziehende Studierende auf das Madame Courage Stipendium bewerben.
Illustrationen der acht neuen DMI-Professor:innen. Illustrator:in: Lina Korsten

Neue HAW Hamburg-Profs: Was sie uns beibringen und woher sie kommen

Acht neue Professor:innen hat die Fakultät Design, Medien und Information an die HAW Hamburg berufen. Es gibt Verstärkung für alle Departments. Vom Kostümdesign bis zur drohnenbasierten Erforschung von Fledermausvorkommen reichen die Fachgebiete.
psychologsiche Beratung Illustration

Hilfe bei Prüfungsangst, Einsamkeit und Prokrastination

Studierende haben seit Beginn der Pandemie mehr mit psychischen Problemen zu kämpfen. Motivationsprobleme, Selbstzweifel oder Versagensängste können zu einer großen Belastung werden. Die Zentrale Studienberatung der HAW bietet hierfür kostenlos eine psychologische Beratung für Studierende an.
Protechnicale-Fragerunde an der Fakultät Technik und Informatik: 15 junge Frauen stellen Professorinnen und Studentinnen Fragen zum Studium in der Technik. Foto: Chantal Seiter

Gap Year mal anders: MINT-Orientierung statt Australien

Nach dem Abi gleich ins Studium starten? Viele junge Menschen entscheiden sich lieber für ein Orientierungsjahr. So auch 15 junge Frauen, die am Protechnicale-Programm in Hamburg teilnehmen. Vergangene Woche haben sie die Fakultät Technik und Informatik der HAW besucht.
Geschäftsfrau in Vogelperspektive

Gründerinnen und solche, die es werden wollen

Am Donnerstag findet der digitale Female Entrepreneurship Day der HAW Hamburg statt. Ab 11 Uhr geht es bei der Veranstaltung des Gründungsservice um Existenzgründung bei Frauen. Für Studierende ist die Teilnahme kostenlos.
Rundgang Finkenau Digtal Edition 2021

Kunst vom Campus: Rundgang Finkenau 2021

Wie sieht eine Abschlussarbeit in Kommuniktionsdesign aus? Seit heute stellen die Absolvent:innen des Departments Design der HAW Hamburg online ihre Arbeiten vor.

Neue Artikel

Eingang Hamburger Großmarkt: Hamburgs grünes Herz.

Hamburgs grünes Herz

Über den Hamburger Großmarkt beziehen Gastronomen, Einzel- und Wochenmarkthändler ihre Frischwaren. Nachts, wenn der Rest der Stadt noch schläft, werden hier Obst, Gemüse und Blumen gehandelt. In diesem Jahr feiert der Hamburger Großmarkt sein 60-jähriges Standortjubiläum.
Vogelball Publikum

Kulturtipps Special: Pride Week – es wird bunt

Bunt, vielfältig, informativ: Vom 30. Juli bis zum 7. August findet die Pride Week in Hamburg statt. Ob Tagesrave, Diskussionsrunde oder der abschließende CSD-Demonstrationszug: Vereine und Initiativen wollen das queere Leben sichtbar machen und Begegnungen zu schaffen.  
Die Omas hören einander beim Diskutieren zu.

„Die Omas müssen so aktiv werden, dass keiner mehr auf die Idee kommt, rechts...

Seit 2018 gehen in Deutschland Omas gegen Rechts auf die Straße. Immer mehr Ortsgruppen bilden sich im deutschsprachigen Raum – alleine in Hamburg gibt es fünf. FINK.HAMBURG war beim monatlichen Treffen von "Hamburg Bergedorf und Drumrum" dabei.