Start Autoren Beiträge von Lilly Brosowsky

Lilly Brosowsky

33 BEITRÄGE 1 KOMMENTARE
Lilly Brosowsky, 1994 ist im Schatten der Zugspitze aufgewachsen: in Garmisch-Partenkirchen. Der Höhenlage ist sie lange treu geblieben, hat mal auf 3.640 Meter Höhe in La Paz als Barkeeperin gearbeitet, mal Waliser Schwarznasenschafen auf einer Hochhausalm in München die Klauen geschnitten. Nach sieben Jahren in München musste sie im flachen Hamburg erst einmal lernen, dass sie in einer Bäckerei fragend angeschaut wird, wenn sie Fleischpflanzerlsemmeln bestellt. Dabei ist sie kulinarisch durchaus aufgeschlossen: Als Volontärin kostete sie für „Mit Vergnügen“ bereits kandierte Heuschrecken. Für das Stadtmagazin schrieb sie unter anderem über die Münchner Szene. Als sie den Hype eines Clubs kritisch kommentierte, wurde sie von der „Süddeutschen Zeitung“ auf Instagram zitiert. Vor ihrem Volontariat hat Lilly einen Bachelor in Literaturwissenschaften und einen in Philosophie gemacht. Sie wünscht sich für die Zukunft Feminist:innen wie Sophie Passmann wegen ihrer progressiven Ansichten zu interviewen. (Kürzel: bros)

Neue Artikel

Die Zeltphilharmonie am Hamburger Hafen

Zeltphilharmonie schließt vorzeitig

Die Zeltphilharmonie hatte erst Anfang November eröffnet und muss nun nach wenigen Wochen Betrieb wieder schließen. Ursprünglich sollte die Spielzeit bis März gehen – zu wenig Ticketverkäufe beenden die Saison vorzeitig.
IG Metall Streik vor der Messe Hamburg

IG Metall ruft Mitarbeiter von Vestas zu erneutem Streik auf

Die IG Metall Küste ruft die Belegschaft des Windkraft-Unternehmens Vestas ein weiteres Mal zum Streik auf. Vestas hat der Gewerkschaft zufolge alle Gesprächsangebote abgelehnt - obwohl es einen Tarifvertrag gibt.
Hamburger Rathaus

Umbildung im Hamburger Senat

Im Hamburger Senat soll es Veränderungen geben: Der rot-grüne Senat könnte vor einer größeren Umbildung stehen. Gleich mehrere Senatsmitglieder wollen ihre Posten aufgeben.