HAW Hamburg

Das Forschungsprojekt CamPuls an der HAW beschäftigt sich mit der Gesundheit Studierender.

„Gesundheit sollte im Leitbild einer Hochschule verankert sein“

Wie bleiben Studierende auch in stressigen Zeiten gesund? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein neues Forschungsprojekt an der HAW Hamburg. FINK.HAMBURG hat mit Gesundheitswissenschaftlerin Kathrin Poggel darüber gesprochen.
Studenten der HAW mit den Maskenhalterung aus dem 3D-Druck

Schutzausrüstung aus dem 3-D-Drucker

In Zeiten von Corona ist die Ansteckungsgefahr dort, wo sich Menschen nahe kommen müssen, trotz Masken groß. Etwa im Krankenhaus. Die HAW Hamburg hat Faceshields am 3-D-Drucker hergestellt,...
Ausstellung CALL ME 5 Ausstellung HAW Kommunikationsdesign Abschlussprojekt

„CALL ME 5“: Kommunikationsdesign zwischen analogem und digitalem Raum

HAW-Studierende präsentieren heute Abend im Rahmen von "CALL ME 5" ihre Abschlussarbeiten – und zwar online. FINK.Hamburg hat mit Organisatorin Sophia Weider über die Fusion von analogen und digitalen Blickwinkeln gesprochen.
Hackathon #semesterhack DAAD, BMBF

Hackathon: Die besten Ideen fürs digitale Sommersemester

Digitale Hochschullehre war noch nie so wichtig, wie in Corona-Zeiten. Um gute Ideen zu sammeln, wie Dozent*innen und Studierende sich optimal vernetzen, fand ein Hackathon statt -  bei dem auch Akteur*innen der HAW Hamburg dabei waren.
Campus Berliner Tor 5

50 Stimmen für 50 Jahre – das Jubiläum der HAW

Ein halbes Jahrhundert Hochschule für Angewandte Wissenschaften: Die HAW wird 50 Jahre alt. Dafür werfen wir einen Blick auf ihre Geschichte und haben 50 Leute gefragt, was sie mit der Hochschule verbinden.

Neue Artikel

Tabu Periode: Frau mit blutiger Hose sitzt auf einer Treppe.

Lasst uns endlich über die Periode sprechen

Die Periode ein Tabuthema, das menstruierende Menschen auf der ganzen Welt beschäftigt und fester Bestandteil ihres Alltags ist. Dennoch wird darüber nicht offen gesprochen. Warum ist das so? Lasst uns endlich über die Periode sprechen.
Kliniken Hamburg: Leerer OP-Saal

Kliniken in Hamburg erhalten acht Millionen Euro

Die Kliniken in Hamburg erhalten von der Stadt acht Millionen Euro für den Infektionsschutz in diesem Jahr. Die Krankenhäuser können mit dem Geld medizinische Geräte erneuern. Der Senat hat am Dienstag einen entsprechenden Beschluss gefasst.
Musical Mamma Mia in Hamburg: Die Darstellerinnen Jennifer van Brenk (Tanja), Anna Thorén (Donna) und Franziska Lessing (Rosie).

Musical „Mamma Mia!“ zurück in Hamburg

Das Musical „Mamma Mia!“ kommt zurück nach Hamburg. Am 11. September feiert das Musical mit den Songs von Abba im Theater Neue Flora seine zweite Premiere – nach 20 Jahren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen