Humans of G20
Erika (67) trägt bei "Welcome to Hell" ein Zitat des verstorbenen Altbundeskanzlers Helmut Schmidt vor sich her. Foto: Oliver Koop

Erika (67), Krankenschwester im Ruhestand aus Buxtehude, hat an der Großdemo „Welcome to Hell“ teilgenommen.

Wir sind eine Gruppe von vier Rentnerinnen, die sich aufgemacht haben, um sich für Menschenrechte einzusetzen. Da kam uns G20 gerade recht, um zu zeigen, was in der Welt falsch läuft. Und wenn in Hamburg eine elitäre Gruppe aus 20 Ländern auftritt, eine ganze Stadt lahmlegt, Menschen wütend macht und kriegsähnliche Zustände erzeugt, dann muss auch ich als Rentnerin hier bei „Welcome to Hell“ dabei sein.