Start Autoren Beiträge von Max Rohloff

Max Rohloff

1 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Als ein Eichhörnchen sich tagelang in einem Hamburger Möbelhaus verschanzte, war Max Rohloff mehrmals live vor Ort, als Reporter für NDR 90,3. An das Mikrofon kam er durch ein FSJ bei Radio Rudi im Emder Krankenhaus. Geboren ist Max 1997 in Göttingen. Er studierte im sächsischen Mittweida Medienmanagement, was gut passte, gibt es dort doch ein eigenes Studio für den Studierendensender. Seine Bachelorarbeit schrieb er über die Swop-Technologie, die es möglich macht, in einer Radio-App Songs auszutauschen, wenn sie einem nicht gefallen. Nach dem Studium zog er nach Hamburg und ist hier als Reporter für die Morningshow von NDR 90,3 unterwegs. In seiner Freizeit tauscht Max Mikro gegen Sticks: Er spielte schon im Göttinger Symphonieorchester und in diversen Bands Schlagzeug. (Kürzel: roh)

Neue Artikel

Neue Konzertlocation: Zeltphilharmoniee

Zeltphilharmonie: Hamburg bekommt neue Konzertlocation

Shows, Konzerte und weitere Veranstaltungen: Bis zu 4000 Leute sollen in der neuen Veranstaltungsstätte Zeltphilharmonie einen Platz finden. Der erste Auftritt steht bereits fest.
Gremienwahl HAW Hamburg

Gremienwahl an der HAW Hamburg steht an

Für das Sommersemester 2021 führt die HAW Hamburg derzeit die Gremienwahlen für den Hochschulsenat, die Fakultätsräte sowie die Departmentsräte durch.
Hamburger Stadtpark in der Nacht mit vielen Menschen wird von der Polizei geräumt

Partys in Hamburger Parks – CDU fordert Ordnungsdienste in den Bezirken

Am Wochenende feierten Tausende Menschen im Hamburger Stadtpark – und verstießen dabei gegen die geltende Corona-Regelungen. Die Hamburger CDU fordert, den Bezirklichen Ordnungsdienst wieder einzuführen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen