Start Politik Seite 46

Politik

Das Ressort Politik berichtet über Kontroversen in der Stadt – von der politischen Arbeit in der Hamburgischen Bürgerschaft bis hin zu Demonstrationen auf den Straßen Hamburgs.

Der erste Wohnkomplex der Flüchtlingsunterkunft in Bergedorf. Foto: Joachim Plingen

Eine Siedlung für alle

Am Billwerder Gleisdreieck in Bergedorf entsteht Deutschlands größte Folgeunterkunft für Flüchtlinge. Über 2500 Asylsuchende sollen hier künftig wohnen. Bergedorfer befürchten ein Ghetto - doch sie haben einen Vorschlag.

Ein Tag im Flüchtlingscamp

In der Harburger Erstaufnahmestelle Neuland ll hilft die Sozialarbeiterin Emily Brandenburg Flüchtlingen bei ihrer Ankunft in Deutschland. Dabei versinkt alle Energie im Camp-Blues.

Neue Artikel

Zwei Seeschwalben am Strand. Auf Neuwerk mehrere Vögel mit Geflügelpest infiziert.

Geflügelpest auf Neuwerk: Diese Schutzmaßnahmen gelten

Auf der Elbinsel Neuwerk wurden mehrere tote Vögel entdeckt. Sie sind an der Vogelgrippe verendet. Damit der Erreger sich nicht verbreitet, müssen Insel-Besucher*innen sich nun an einige Regeln halten.
Hamburgs Störche. Ein großer Storch mit einem jungtier in einem Nest.

Hamburgs Störche: Nur 61 Jungvögel gesichtet

Die Trockenheit im Frühling setzte auch Hamburgs Störchen zu. Sie fanden schlechter Nahrung. Die Konsequenz: Die Tiere warfen Nachwuchs aus dem Nest, weniger Jungvögel überlebten.
Sperrungen Barmbek: Verkehrsschild Baustelle

Zahlreiche Sperrungen in Barmbek: Straßen werden saniert

Vom 27. Juni bis 2. September kommt es zu zahlreichen Sperrungen und Einschränkungen in Barmbek. Kaputte Hauptverkehrsstraßen sollen saniert werden. Auch betroffen ist die Fuhlsbüttler Straße.