Start Technik Seite 8

Technik

Das Ressort berichtet über digitale und technische Themen der Stadt Hamburg – von Apps und Games, über Virtual Reality bis hin zur künstlichen Intelligenz.

Der neue Rennbolide von "HAWKS Racing" heißt Nyala

HAWKS Racing

Die Rennantilope aus dem HAW-Labor

Studierende der HAW Hamburg messen sich jährlich beim internationalen Konstruktionswettbewerb Formula Student mit anderen Teams. Jetzt wurde ihr neuer Rennbolide enthüllt.
Virtual Reality: gleicher Raum, verschiedene Realität. Foto: Guido von Nispen_flickr.com_cc-by 2.0

HAW-Konferenz

Virtual Reality: Mit der Brille direkt vor die Bühne

Virtual Reality entwickelt sich rasant: Konzerte und Weltreisen, alles nur virtuell - an der HAW stellten Entwickler und Gründer Innovationen und Zukunftsvisionen vor. Viele davon könnten das soziale Miteinander verändern.
Hauptbahnhof Hamburg Reinigung WhatsApp

Gegen den Müll

Mit WhatsApp für einen sauberen Hauptbahnhof

Der Hamburger Hauptbahnhof testet ein neues Reinigungskonzept: Verschmutzungen können von Reisenden und Besuchern per WhatsApp an die Deutsche Bahn gemeldet werden.
Amazon-Roboter Kiva

Amazon

Ein Lager mit künstlicher Intelligenz

Südöstlich von Hamburg baut Amazon gerade sein deutschlandweit erstes Logistikzentrum, das auf eine neue Robotertechnik setzt. Die Technologie soll Laufwege reduzieren und die Arbeit angenehmer machen.
Internetgeschwindigkeit: Netzwerkkabel

DSL-Anschlüsse

So schnell sind die Anbieter in Hamburg tatsächlich

Seit September 2015 misst die Bundesnetzagentur die Geschwindigkeit der Internetanschlüsse. Die Ergebnisse sind bislang ernüchternd: Viele Anbieter liefern weniger, als vertraglich vereinbart – auch in Hamburg.
Internet der Dinge: Kühlschrank und Computer unterhalten sich

Internet der Dinge

Wenn Maschinen miteinander reden

Das Internet der Dinge soll unser Leben einfacher machen. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter der Technologie? Ein Gespräch mit HAW-Professor Dr. Thomas Schmidt über kommunizierende Geräte und menschliche Ängste.
Student checkt seine Apps.

Digitale Helfer

Sieben praktische Apps für Neu-Hamburger

Hamburg wächst und wächst. 2016 zogen 24.600 Menschen in die Hansestadt, die sich erst einmal in der neuen Umgebung orientieren müssen. Diese Apps helfen dabei.
Aufgrund falscher Angaben bei der Fusion mit WhatsApp muss Facbeook nun eine hohe Strafe zahlen.

EU-Kommission

Facebook muss 110 Millionen Euro Strafe zahlen

Nach der Übernahme von WhatsApp versicherte Facebook, ein automatischer Abgleich der Nutzerdaten beider Dienste sei nicht möglich. Diese Angaben erwiesen sich allerdings als falsch. Nun muss Facebook eine hohe Strafe zahlen.
HVV: DT3-Züge Hamburg Linie U3

DT3-Züge

Alte Bahnen bleiben der U3 erhalten – vorerst

Aufgearbeitete DT3-Modelle kehren in den Betrieb der Hamburger Hochbahn zurück. Statt verschrottet zu werden, bleiben einige der alten Züge der U-Bahn-Linie U3 weiterhin im Einsatz.
Stickstoffoxide von Dieselmotoren sind ein großes Problem. Sie sollen küftig von Elektrofahrzeugen abgelöst werden.

Elektromobilität

Drei Millionen Euro für Autoladestationen

Am Freitag trafen sich die Verkehrsminister der Länder, um Lösungen für die Luftverschmutzung durch Dieselmotoren zu finden. Hamburg erhielt einen positiven Bescheid: Mit drei Millionen Euro wird  der Bau von Ladesäulen für Elektroautos gefördert.  

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen