Filmtipp von Carlotta Schaffner
Filmtipp von Carlotta Schaffner

In der Doku „Ask Dr. Ruth“ gibt eine 1,40 Meter große Frau mit ovaler Brille Sextipps im amerikanischen TV. Redakteurin Carlotta will den Film nicht verpassen.

„Richtig guter Sex!

Jetzt, wo ich eure Aufmerksamkeit habe: Lasst uns über Sex-Therapie sprechen. Beziehungsweise über die Dame, die das Sprechen über Sex in den USA revolutioniert hat.

Die Dokumentation über das Leben von Dr. Ruth Westheimer verspricht viel: Eine quirlige, 1,40 Meter große Frau mit ovaler Brille und lockiger Föhnfrisur gibt im amerikanischen Talk-TV Orgasmustipps und spricht über Sex von Paaren ab 50. Das tut sie noch heute, mit 91 Jahren.

„She has a deep german accent and she talks about sex“, heißt es im Trailer. Dr. Ruth war in über 450 Radio- und TV-Sendungen zu hören und zu sehen. Im Amerika der 80er wird sie angehimmelt, selbst wenn sie den Fokus auf Geschlechtskrankheiten und Homosexualität legt.

In der Dokumentation geht es auch um ihr Leben vor dieser Zeit: Ruth Karola Westheimer flüchtete 1938 als zehnjähriges jüdisches Weisenmädchen aus Hessen in die Schweiz und emigrierte mit 28 für ein Masterstudium an der Columbia University in die USA.

Die Doku „Ask Dr. Ruth“ zeigt ihre komplexe Lebensgeschichte, die man nicht erahnt, wenn man in ihr verschmitztes Gesicht blickt. Ich freue mich auf eine geballte Ladung Female Power, Dirty Talk und reflektierte Ehrlichkeit.“

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here