Free Porn
xbporn

buy twitter followers
uk escorts escort
liverpool escort
buy instagram followers

Julia Kaiser

Für Julia Kaiser, 1995, ist nichts unmöglich – sobald sie ihren ersten Kaffee hatte. Ob Technofestivals im Schwarzwald organisieren, Lampen und Stühle gestalten oder den Industrieroboter Horst online vermarkten – sie springt gern ins kalte Wasser und lernt dann schwimmen. Studiert hat sie in Konstanz: internationales Management mit dem Schwerpunkt Südostasien, weil das spannender klang als BWL. Dafür hat sie ein Jahr in Indonesien und Malaysia gelebt und gearbeitet. Den dort verbreiteten Leitsatz „Jam karet“, was soviel heißt wie: „kein Stress“, hat sie mit zurück nach Deutschland gebracht. Diese Gelassenheit half ihr, als sie im Alleingang für den Onlineauftritt eines Start-ups verantwortlich war. Mit der gleichen Geduld sucht Julia auf Flohmärkten nach Schätzen. Ihr tollster Fund: zwei Cocktail-Sessel, die sie komplett neu bepolstert hat. Kürzel: juk

Ein Jahr FINK.HAMBURG geht zu Ende

Die Finken des diesjährigen Studiengangs Digitale Kommunikation (DiKo) fliegen aus. Ein Jahr lang haben wir für unsere Leser*innen recherchiert, was in Hamburg passiert, über einen bunten Mix aus Themen berichtet und viele Stunden Videomaterial verarbeitet.

Urbane Begrünung: Bäume, die Klimaanlagen der Städte

Bäume regulieren das Mikroklima der Städte. Sie mindern Stress und wirken wie Klimaanlagen in den immer heißer werdenden Metropolen. Wer Städte nachhaltig plant, sollte auf Begrünung setzen. Passiert das in Hamburg?

Geschenkideen aus Hamburg: Hier wirst du fündig  

Bei der Suche nach Geschenkideen zerbrechen wir uns den Kopf – alle Jahre wieder. Damit du es dieses Jahr einfacher hast, haben wir einen Geschenke-Guide für dich zusammengestellt mit kleinen, nachhaltigen und feministischen Unternehmen aus Hamburg.

Zahlreiche Krankmeldungen in Hamburg

Ob in Schulen oder der bei der Hochbahn: Die aktuell vielen Krankmeldungen führen zu personellen Engpässen in Hamburg. Unter anderem fahren Bahnen und Busse seltener.

Kreuzfahrtschiff “Aidabella” rammt Kaimauer

Das Kreuzfahrtschiff "Aidabella" rammte am heutigen Donnerstag eine Kaimauer am Hamburger Kreuzfahrtterminal. Der Unfall ereignete sich beim Anlegen. Die Wasserschutzpolizei untersagte vorläufig die Weiterfahrt.

Hockey-EM in Hamburg: Erfolgreicher Auftakt der Damen

Die deutschen Hockey-Frauen sind am gestrigen Mittwoch erfolgreich in die Hallen-Europameisterschaft in Hamburg gestartet – mit jeweils einem Sieg gegen die Teams der Türkei und Österreich.

Winterwetter: Erster Schnee in Hamburg

Am heutigen Donnerstagmorgen fiel der erste Schnee des Winters in Hamburg. Deshalb kann es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zu Glätte kommen.

Sperrung der U1 am Wochenende

Erneute Sperrung der U1: Die U-Bahn Linie 1 fährt am kommenden Wochenende nicht zwischen Ahrensburg West und Großhansdorf. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.

Offene Kinder- und Jugendarbeit ist wichtig

Kinder und Jugendliche brauchen offene Freizeitangebote. Das belegt eine neue Studie des Departments Soziale Arbeit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW). Die Ergebnisse wurden am heutigen Mittwoch vorgestellt.