Wirtschaft & Soziales

Aktuelle Wirtschaftsnachrichten aus Hamburg, soziale Entwicklungen und die persönlichen Geschichten dahinter – darüber berichtet das Ressort Wirtschaft & Soziales.

Flying Uwe droht Bußgeld

Hamburger YouTuber

10.500 Euro Bussgeld für „Flying Uwe“

"Flying Uwe" zeigt auf YouTube Produkte, ohne sie als Werbung zu kennzeichnen - jetzt droht ihm ein Bußgeld im fünfstelligen Bereich.
EasyJet Hamburg Flüge

Hamburger Flughafen

Easyjet fliegt bald seltener ab Hamburg

Vor drei Jahren hat das Billigflug-Unternehmen EasyJet eine eigene Basis am Hamburger Flughafen eröffnet. Nun wird der Betrieb drastisch reduziert: 2018 sollen viele der Linienflüge gestrichen werden.
Essen und Trinken am Lebensende

Sterbeprozess

Essen und Trinken am Lebensende

Gemeinsame Mahlzeiten fördern die Gemeinschaft. Was aber, wenn Menschen am Lebensende nicht mehr essen können oder wollen? Wenn unheilbar Kranke die Nahrungsaufnahme verweigern, wird das gleichgesetzt mit einem baldigen Tod.
In Hamburg gibt es mehr Gründer als in Berlin.

Hansestadt schlägt Berlin

Hamburg hat die meisten Gründer

Hamburg ist neue Gründungshauptstadt. Prozentual gründen hier die meisten Menschen ihr eigenes Unternehmen. Damit löst die Hansestadt Berlin als Startup-Hochburg ab.
Preiserhöhung:: Die Hamburger Taxitarife steigen im Durchschnitt um 6,7 Prozent.

Preiserhöhung im Juni

Taxifahren bis zu 12 Prozent teurer

Ab dem ersten Juni werden Taxifahrten noch kostspieliger: Die Preise steigen im Durchschnitt um 6,7 Prozent, während der Hauptverkehrszeiten über 12 Prozent.
Hamburg-ist-bunt

Bevölkerungsentwicklung

Jeder Dritte Hamburger hat einen Migrationshintergrund

Immer mehr Hamburger haben Wurzeln im Ausland: Ende 2016 lebten über 630.000 Menschen mit Migrationshintergrund in der Stadt. Wie alt sind sie und in welchem Stadtteil leben die meisten? Testen Sie Ihr Wissen im Quiz.

Gute Konjunktur

Hamburg rechnet mit Steuerplus von 3,4 Milliarden Euro

Hamburg rechnet bis 2020 mit einem Steuerüberschuss von 3,4 Milliarden Euro. Der Finanzsenator mahnt aber zur Zurückhaltung – das sei kein Grund für neue Ausgaben.
Rickmers Insolvenz

Hafen

Rickmers Reederei stellt Insolvenzantrag

Die Hamburger Charterreederei Rickmers steckt in der Krise: Nach dem Rückzug der HSH Nordbank habe der Schifffahrtskonzern Insolvenz angemeldet. Jetzt soll ein Interessenvertreter gewählt werden.
Eine Kerze vor der Tür signalisiert den Tod eines Patienten. Illustration: Lukas Schepers

Palliativstation

Eiskaffee, Kerzenschein und das Ende des Lebens

Auf einer Palliativstation wird nicht nur gestorben, sondern auch gelebt. FINK.HAMBURG-Redakteurin Johanna Klug brachte als ehrenamtliche Helferin sterbenden Menschen Getränke ans Bett - und hörte dabei viele Geschichten.
Gruenderinnen in Hamburg Headstart

Serie: Gründerinnen

„Wir vertrauen uns zu 100 Prozent“

In dieser Serie stellen wir Frauen und ihre Gründungsideen vor. Den Anfang machen Lis Nielsen und Anne Schepull von Wussow. Sie suchen die besten Kandidaten für offene Stellen in Unternehmen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen