Filmfest 2018

Eröffnung Filmfest Hamburg

„Hamburg ist deutlich besser als Venedig“

Promis und Blitzlichtgewitter: FINK.HAMBURG war bei der Eröffnung des Filmfest Hamburgs und schnappte sich zahlreiche prominente Gäste auf dem roten Teppich. Mit dabei Sibel Kekilli, Peter Lohmeyer und Hamburgs Erster Bürgermeister.
Kinosaal des Cinemaxx Dammtor. Hier sitzen der Filmfest-Profi.

Bist du ein Filmfest-Profi?

Cannes kann jeder – die wirklichen Cineasten kommen zum Filmfest Hamburg. Habt ihr das Zeug zum Filmfest-Profi? Wir stellen euer Wissen mit zehn kniffligen Fragen zum diesjährigen Festival auf die Probe.
Faces of Filmfest. Logo: Filmfest Hamburg, Grafik: Jana Trietsch

Diese Filme empfiehlt die Filmfest-Crew

Ein Programm, 138 Filme, alle klingen spannend: Da ist Überforderung bei den Besuchern vorprogrammiert. Wir haben die Filmfest-Hamburg-Crew nach den besten Komödien, Dokus und Neo-Noir-Produktionen gefragt.
Die berühmtesten Fahrräder der Filmgeschichte. Hier kommen Film und Fahrrad zusammen.

Film und Fahrrad: Die großen Auftritte des Zweirads

Das Filmfest Hamburg bittet zur Fahrrad-Tour von Kino zu Kino. Aber welche Stars sind bereits als gute Vorbilder vorangefahren? FINK.HAMBURG hat sich durch die Filmgeschichte gegraben und präsentiert die großen Auftritte des Zweirads.
Symbolbild Frau liest Filmfest Programm

Klappe auf für das Filmfest Hamburg

Jedes Jahr im Herbst können Kinofans beim Filmfest Hamburg nationale und internationale Produktionen sehen – diesmal ab dem 27. September. Was passiert da genau? Diese fünf Dinge müsst ihr für euren Kinobesuch wissen.

Diese Filme zeigen, wie Hamburg sich gewandelt hat

In Hamburg kletterte Pierce Brosnan alias James Bond auf das Dach des Hotel Atlantik, Philip Seymour Hoffman spielte hier seine letzte Rolle und in der Speicherstadt ermitteln bis heute die Pfefferkörner. Wir haben uns einige Filmkulissen noch einmal angeschaut.

„Ich kenne viele, die ein Kino in Wilhelmsburg begrüßen würden“

Der letzte Vorhang auf der Elbinsel fiel im Rialto, das exemplarisch für zahlreiche deutsche Kinos steht, die nicht mehr existieren. Wilhelmsburg ist seit vielen Jahren ohne Lichtspielhaus. Es gibt Menschen, die das ändern möchten.
Im Kino tummeln sich kuriose Gestalten

Kinotypen, die jeder kennt

Netflix & Co. sind schon etwas Feines. Aber zwischen "Games of Thrones", den "Gilmore Girls" und den aufgewärmten Folgen von "Friends" sollte dem guten alten Kino wieder mehr Zeit eingeräumt werden. Diese Typen könntet ihr dort zwischen Popcorn und Knautschsesseln treffen.

Neue Artikel

Böllerverbot in Hamburg gefordert.

Diskussion über Böllerverbot in Hamburg

Der Naturschutzbund fordert erneut in Hamburg ein dauerhaftes Böllerverbot. In der Hamburgischen Bürgerschaft wurde am Mittwoch über ein Feuerwerksverbot im Bereich der Innenstadt diskutiert.
U1-Sperrung zwischen Volksdorf und Ohlstedt

U1 zwischen Volksdorf und Ohlstedt gesperrt

Die U1 wird von Samstag bis Sonntag zwischen Volksdorf und Ohlstedt gesperrt. Grund dafür sind Sanierungsarbeiten am Bahnsteig in Hoisbüttel.

Messenger Interview: Jung und modern im orthodoxen Judentum

Was bedeutet modern-orthodox? Wie findet man als junger Mensch den Zugang zur Religion? Und was passiert eigentlich am Schabbat? Diese und weitere Fragen kannst du dem jüdischen Studenten Paul in unserem Messenger-Interview stellen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen