Start Podcast Seite 2

Podcast

Der Regisseur des Films "Bonnie & Bonnie, Ali Hakim, steht auf dem Fußweg vor der S-Bahn Station Wilhelmsburg.

Bonnie & Bonnie: Eine Liebeserklärung an Wilhelmsburg

Eine lesbische Liebe zwischen zwei Welten – darum geht es in dem Film "Bonnie & Bonnie". Für unseren Podcast haben wir Regisseur Ali Hakim in Wilhelmsburg getroffen und die verschiedenen Drehorte besucht. Dabei erzählt Hakim uns von den Dreharbeiten und seinem Job.
Cover Podcast "Abspann"

Ein Kinderfilm über Tod und Verlust

Eine weitere Folge vom ABSPANN direkt Vorort. Zwischen Filmfest Hamburg Infozelt und dem Abaton Kino besprechen Daniel und Olli den Film "Lauf Emu, Lauf", der auf dem Kinder und Jugend Filmfest Michel, gespielt wurde.
Cover Podcast "Abspann"

Hier braust der Wahnsinn

Diese Folge ABSPANN wagt den Schritt aus dem FINK.HAMBURG Newsroom. Direkt aus dem Kinofoyer gibt es unmittelbare und ungeschönte Eindrücke von Daniel, Max und Jonas, die zusammen "The Lighthouse" geschaut haben.
Laura und Kim beim Podcasting

Rückblick: „Vorher hätte ich nicht so tief recherchiert“

Erster Tag im Newsroom, spannendste Recherche, Vorfreude aufs Filmfest: Die FINK.HAMBURG-Redakteurinnen Kim Staudt und Laura Bieler lassen die letzten vier Monate Revue passieren.
FINK about Media - Podcasterinnen Anika, Jana & Luisa (v.l.)

Medien-Podcast: Stirbt Print?

Wenige Fragen haben die Medienwelt im letzten Jahrzehnt so beschäftigt, wie diese: stirbt Print? In der zweiten Folge unseres Podcasts "FINK about Media" wollen wir, darauf eine Antwort zu finden.
Podcast Weihnachten

„A Merry Podcast“: Ab nach Hause?

Driving Home For Christmas: In der letzten Folge des Weihnachtspodcasts sprechen Paula Loske-Burkhardt und Thoya Urbach über das alljährliche nach Hause kommen an Weihnachten. Und wie feiern eigentlich Seemänner?
In der dritten Folge des Redaktionspodcasts Aus dem Nest sprechen Nadine von Piechowski und Amelie Rolfs über den Radioworkshop mit Ulrich Hägele.

Podcast: Wie produziere ich eine Radiosendung?

Wie entsteht eine Radiosendung, was sind O-Töne und wie fühlt es sich an etwas "live on tape" aufzunehmen? In der dritten Folge des Podcasts "Aus dem Nest" sprechen wir über den großen Radioworkshop mit Ulrich Hägele von dem Campus-Sender "Radio Micro Europa".
In der dritten Folge des Weihnachtspodcast "A Merry Podcast" dreht sich alles um Traditionen und Essen. Foto: Björn Rohwer

„A Merry Podcast“: Wo wird wie gefeiert?

Scharfes Essen, Pelmeni und Weihnachten am Strand: In der dritten Folge des Weihnachtspodcast „A Merry Podcast“ beschäftigen sich Thoya Urbach und Paula Loske-Burkhardt mit den Weihnachtsbräuchen aus verschiedenen Kulturen.
Weihnachtspodcast: Paula Loske-Burkhardt und Thoya Urbach reden in der zweiten Folge ihres Podcast über Konsum und Nachhaltikeit in der Weihnachtszeit. Foto: Björn Rohwer

„A Merry Podcast“: Weihnachtspakete bis zum Mond?

Im Weihnachtspodcast "A Merry Podcast" beschäftigen sich Thoya Urbach und Paula Loske-Burkhardt in vier Folgen mit den unterschiedlichen Aspekten der Weihnachtszeit. Am zweiten Advent zu hören: Konsum vs. Nachhaltigkeit.
Weihnachtspodcast

„A Merry Podcast“: Und was glaubst du so?

Glaube, Liebe, Kommerz: Im Dezember beschäftigen sich Thoya Urbach und Paula Loske-Burkhardt ausgiebig mit den unterschiedlichen Aspekten der Weihnachtszeit. Los geht's mit der ersten von vier Folgen von „A Merry Podcast“.

Neue Artikel

Ukrainische Wissenschaftlerin Maria Fedoruk in der HAW Hamburg

„Die Uni ist meine Mafia, meine Familie“

Die ukrainische Wissenschaftlerin Dr. Maria Fedoruk forscht nach ihrer Flucht an der HAW Hamburg. Von ihrem Mann getrennt, lebt sie mit Mutter und Sohn in Bergedorf und schöpft neue Kraft aus ihren Wissenschaftsprojekten.
HSV-Fans vor dem Volksparkstadion

Relegationsrückspiel: Kaum Ausschreitungen

Der Abend rund um das Relegationsrückspiel zwischen dem Hamburger SV und Hertha BSC am Montagabend (0:2) verlief insgesamt ruhig.
Hamburg Ballett: ukrainische Tänzer bei den Proben

Auf Spitzenschuhen für den Frieden

Ein Paar hellrosa Ballettschuhe, mehr sind Olena Karandieieva nach ihrer Flucht nicht geblieben. Jetzt tanzt sie mit anderen ukrainischen Künstler*innen beim Hamburg Ballett. Das Projekt zeigt: Tanzen bietet Rückhalt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen